Wer ist der GOAT im Tennis?

Read the English version

Wer ist der GOAT im Tennis?

Die letzten 20 Jahre konnten wir Zeugen einer goldenen Ära des Tennissports sein. Uns Tennis Fans wurden epische Matches, spektakuläre Ballwechsel und einer der legendärsten Rivalitäten der Tennisgeschichte geboten.
Die Rede ist von Roger Federer, Novak Djokovic und Rafael Nadal, den sogenannten «Big 3» des Tennissports.

Für viele Tennis Fans stellt sich immer noch die Frage: Wer ist der GOAT im Tennissport, also der Beste der Geschichte?
 

Was ist die Bedeutung von GOAT?

Der Begriff GOAT, also “Greatest of all time”, wurde von der amerikanischen Box-Legende Muhammad Ali weltbekannt, als er sich vor dem Box-Kampf gegen Sonny Liston selbst als den den GOAT bezeichnet hat.

Dieser Begriff hat sich mittlerweile in der Sportwelt etabliert und bezeichnet jeweils den Besten in der jeweiligen Sportart.
Muhammad Ali Graffiti an weisser Wand

Wer ist der beste Tennisspieler der Geschichte?

Anmerkung:

In den letzten 55 Jahre hat sich im Tennissport viel verändert. Die verschiedenen Beläge wurden angepasst, die Technologie hat sich verändert und sogar die Gewichtung der verschiedenen Turniere hat sich ebenfalls verschoben. Deshalb berücksichtigen wir für die Bewertung nur die aktuelle Ära des Tennissports.

Tennis ist ein Sport für Statistik-Liebhaber. Es gibt unzählige Rekorde und Statistiken, welche man erwähnen könnte. Damit wir den Rahmen nicht sprengen, konzentrieren wir uns auf die wichtigsten Titel und Rekorde.

 

Grand Slams

Tennis Grand Slam Federer Djokovic Nadal

Alle drei Spieler sind bezüglich Grand Slams auf Augenhöhe. Ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen erwartet uns. Djokovic hat jedoch die Möglichkeit mit einem Erfolg an den US-Open den Grand-Slam zu holen, also alle vier Grand Slam Titel in einem Kalenderjahr.

 

ATP Tour Masters 1000

Tennis ATP Masters Djokovic Nadal Federer

Mit dem Turniersieg in Rom hat sich Rafa den 36. Master-Titel geholt und ist mit Novak Djokovic gleichgezogen. Roger Federer liegt aktuell mit 28 1000er-Titeln dahinter.

 

ATP Tour 500

Tennis ATP 500 Federer Nadal Djokovic

Roger Feder führt das Ranking mit 24 ATP-500-Titeln an, dicht gefolgt von Rafael Nadal der 22 Titel seine nennen darf. Ganze 10 Titel hinter Roger befindet sich Novak.

ATP Finals

Tennis ATP Finals Federer Djokovic Nadal

Am Ende jedes Jahres finden die ATP Finals statt, welche im 2021 zum ersten Mal in Turin stattfinden werden. Mit 6 Titeln führt der Schweizer Tennis-Superstar das Ranking an während Djokovic mit 5 Titeln den 2. Platz belegt. Rafael Nadal konnte das Tennis Finale bei den ATP Finals noch nie gewinnen.

 

Anzahl Wochen als Nr.1

Tennis Week Number 1

Das Rennen um die ewige Nummer 1 im Welttennis scheint entschieden zu sein. Mit über 331 Wochen führt Novak die Liste solide an. Es ist schwer vorstellbar, dass Roger (310 Wochen) und Rafa (209 Wochen) nochmals den Tennis Thron erklimmen werden. Wir dürfen gespannt sein, wie weit Djokovic diesen Rekord noch ausbauen wird.

 

Olympisches Gold

Olympic title Nadal Federer Djokovic

Rafael Nadal hat als einziger der Big 3 eine Olympische-Goldmedaille im Einzel. Zusammen mit Stanislas Wawrinka konnte Roger Federer immerhin Gold im Doppel holen, während Djokovic lediglich Bronze im Einzel sein Eigen nennen darf.

 

Die grössten Rivalitäten & Head2Head

Gegen keinen Gegner mussten Rafael Nadal (58x) und Roger Federer (51x) öfters antreten als gegen Novak Djokovic.

Bei der Head2Head-Statistik hat Novak die Nase vorn. Sowohl gegen Rafa (30-28) als auch gegen Roger (27-23) hat Novak eine positive Bilanz.

Head 2 Head Statistik Tennis
 

Gewinnrate Overall

Wenn man sich die Gewinnrate aller Spiele anschaut, dann führt Djokovic ebenfalls knapp vor Nadal und Federer. Hier muss man jedoch sagen, dass Roger und Rafa mehr Spiele bestritten haben und die Zahlen können sich im Verlaufe der nächsten paar Monate schnell verändern.

Gewinnrate Tennis Statistik
 
 

Fazit Statistik

Wenn man die wichtigsten Titeln, Anzahl Wochen als Nummer 1, Head2Head und die Gewinnrate Overall in Betracht zieht, dann gibt es objektiv gesehen einen Gesamtsieger und der heisst Novak Djokovic. Auf Ultimate Tennis Statistics führt er die «Open Era GOAT List» vor Roger und Rafa an, welche sich nach jedem Spiel oder Turniersieg ändern kann.

 
Tennis Open Era Goat List
 

Welcher der Big 3 hat den GOAT-Faktor?

Wir wollen uns jedoch nicht nur mit nackten Zahlen und harten Fakten zufriedengeben, sondern möchten herausfinden welcher der Big 3 den ultimativen GOAT-Faktor hat. Dabei möchten wir auf die subjektiven Argumente der Tennis Fans eingehen und ebenfalls unsere Meinung dazu äussern. 

Roger Federer

Wenn man den Namen Roger Federer hört, dann denkt man an die Lichtgestalt des Tennis. Er ist der erste der Big 3, welche den Tenniszirkus dominiert hat und dadurch immer noch grosse Beliebtheit geniesst.

Ebenfalls hat Roger Federer gezeigt, was im Tennis alles möglich ist und dass der Grand Slam-Rekord von Pete Sampras (14) gebrochen werden kann.

Viele seiner Fans sehen Roger Federer als GOAT an und die gängigsten Argumente sind sein eleganter Spielstil, seine sympathische Art auf und neben dem Platz, sowie er sei der Spieler mit dem grössten Talent.

Als Gegenargument wird jedoch oft genannt, dass er seine relevanten Rekorde abgeben musste und dass der grösste Teil seiner Erfolge in einer schwächeren Ära sammeln konnte im Vergleich zu Nadal und Djokovic. Ebenfalls hat er eine negative Head2Head Bilanz gegenüber seinen Kontrahenten.

GOAT-Faktor: Sympathie und Spielstil

Rafael Nadal

Seine unbändige Power gleicht einer Naturgewalt und seine furchtlose Aura schon längst das Markenzeichen des Rafael Nadals. Er war der erste Widersacher von Roger Federer der auf Augenhöhe mitspielen konnte. Zusammen mit Roger Federer hat er von 2005 bis 2010 die Major Turniere dominiert und die Matches zwischen den beiden wurden schnell zu Publikumsmagneten.

Rafas Lieblingsbelag ist die rote Asche. Von 507 Matches, hat er sage und schreibe 464 Spiele gewonnen, also ganze 91.52% (!). Kein Wunder wird er auch der King of Clay genannt, denn diese Quote sucht seines gleichen.

Die gefährliche Topspin Vorhand und seine Power haben Rafa schon längst als den besten Sandplatz-Spieler der Geschichte erkoren und für viele Fans ist er der GOAT im Tennis. Nicht wenige gegenargumentieren mit der Tatsache, dass er die meisten Grand Slams auf der roten Asche geholt hat.

GOAT-Faktor: Power 

Novak Djokovic

Novak Djokovic ist die personifizierte Willenskraft im Tennis. Kein anderer Spieler vermag sein Level so schnell zu steigern und aussichtslose Spiele zu drehen, wie Novak das schon des Öfteren präsentiert hat, zuletzt im French Open Finale gegen Tsitsipas.

Diese Willenskraft blieb nicht unbelohnt. Seit 2010 hat er im Alleingang 19 Grand Slams gewonnen, während Roger und Rafa zusammen auf 15 Stück kommen.

Für viele neutrale Tennis Fans ist Novak Djokovic schon längst der GOAT und seine Zahlen untermauern diese Behauptung. Er hat aktuell die meisten Wochen als Nr. 1 auf seinem Konto, eine positive Head2Head-Bilanz gegenüber Roger und Rafa und er konnte als einziger jeden Grand Slam zweimal gewinnen. Ebenfalls musste er sich in einer Zeit unter Beweis stellen, als Roger und Rafa am Dominantesten waren.

Es gibt aber auch Personen die Novak Djokovic nicht als GOAT anerkennen wollen. Mit den Argumenten, dass er nicht die gleiche Beliebtheit wie Roger und Rafa erreicht hat oder dass er seine Emotionen nicht unter Kontrolle hat.

GOAT Faktor: Willenskraft

Fazit

Wie anfangs erwähnt, sind die Big 3 das beste was dem Tennissport passieren konnte. Das Tennis war noch nie so facettenreich und an der Spitze so ausgeglichen wie in dieser goldenen Ära. Deshalb ist es auch sehr schwierig den GOAT zu wählen. Jeder Spieler hat seine Stärken und Schwächen und jeder Fan hat andere Präferenzen.

Wenn man sich rein nach den Zahlen richten würde, was auch die objektivste und ehrlichste Art wäre, dann würde der Sieger Novak Djokovic heissen. Er hat in den letzten 10 Jahren seine Gegner dominiert und sie in den wichtigsten Bereichen ein- oder sogar überholt.

Auch hat Novak Djokovic den GOAT-Faktor, seine Mentale-Stärke, die ihm einen elementaren Wettbewerbsvorteil verschafft.

Obwohl Roger Federers Spielweise schön anzusehen ist, fällt es mir schwer dieses Kriterium als GOAT-Faktor zu wählen, da die Spielweise Geschmacksache ist. Manche Leute bevorzugen die verrückte Spielweise von Nick Kyrgios andere wiederum Rafael Nadals Power Tennis.

Auch das Argument mit der Sympathie konnte mich nicht gänzlich überzeugen, da dieses Kriterium in keinem Zusammenhang mit der sportlichen Leistung steht und von verschiedenen Faktoren (PR-Agentur, Medien etc.) negativ oder positiv beeinflusst werden kann.

Dieses Kriterium wäre als relevant anzusehen, wenn wir die finanziellen Aspekte eines Sportlers beurteilen würden. 

Rafael Nadal ist auf Sand eine Übermacht, keine Frage. Jedoch kann er nicht die Hundertprozent seiner Klasse auf Rasen oder auf dem Hartplatz abrufen, wie auf der roten Asche. Deshalb ist die physische Power als GOAT-Faktor ebenfalls zu relativieren.

Auch wenn die Entscheidung, die Willenskraft als den GOAT-Faktor zu wählen, ebenfalls rein subjektiver Natur ist, hat uns Novak Djokovic mehrmals in den wichtigsten Momenten bewiesen, dass er mit seinem Willen Berge versetzen kann, wie zum Beispiel im legendären Wimbledon Finale 2019.

Dort hatte er nicht nur mit einem sehr stark aufspielenden Roger Federer zu tun, sondern auch mit dem Publikum, welches Roger Winner und Novaks Fehler lautstark befeuerten. Obwohl (gefühlt) 15000 Leute gegen Djokovic waren, schaffte er zwei Match Points abzuwehren und drehte schliesslich das Spiel zu seinen Gunsten.

Auch wenn es paradox klingt, Novak profitierte von den zwei besten Spielern der Geschichte. Da Roger und Nadal unantastbar schienen, konnte Novaks Willenskraft durch diesen Widerstand noch stärker wachsen, bis er sich die Fähigkeiten angeeignet hat, mit denen er ihre Phalanx durchbrechen konnte.

 

Der GOAT wird nicht durch die Anzahl seiner Follower oder Triumphe definiert, sondern durch die Grösse der Herausforderung, die er zu bewältigen hatte.

 

Instagram Furycry

Folge uns @furycry_official

Was denkst du, wer ist deiner Meinung der GOAT im Tennis?
Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, dann folge uns auf Instagram und verpasse keine neuen Artikel.